1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Rhein-Kreis Neuss: Beim Aussetzen von Tieren drohen Bußgelder

Rhein-Kreis Neuss : Beim Aussetzen von Tieren drohen Bußgelder

Mit Beginn der Sommerferien stehen viele Haustiere auf der Straße, werden ausgesetzt oder in der Wohnung ihrem Schicksal überlassen. Deshalb haben die Tierheime zur Urlaubszeit Hochkonjunktur.

Veterinäramt des Rhein-Kreises weist darauf hin, dass es verantwortungslos ist, ein Tier auszusetzen und als Ordnungswidrigkeit bestraft werden kann. Nach dem Tierschutzgesetzist ein Bußgeld bis zu 50 000 Euro möglich. In besonders schweren Fällen drohen den Tierhaltern auch strafrechtliche Konsequenzen.

(NGZ)