Immobilienmarkt in Neuss Was der Mietspiegel über die Wohngegend verrät

Serie | Neuss · Laut Mietspiegel müssen Mieter in Neuss für neuere Wohnungen mittlerweile rund zehn Euro pro Quadratmeter ausgeben. Noch höher sind die Mieten in besonders idyllischen Lagen.

Die Herbert-Karrenberg-Straße am Stadtgarten ist eine bevorzugte Wohnlage mit den höchsten Mieten. Sie wäre in Neuss das, was im Monopoly-Spiel die Schlossallee ist.

Die Herbert-Karrenberg-Straße am Stadtgarten ist eine bevorzugte Wohnlage mit den höchsten Mieten. Sie wäre in Neuss das, was im Monopoly-Spiel die Schlossallee ist.

Foto: Andreas Woitschützke