1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Rhein-Kreis: Autoknacker unterwegs im Rhein-Kreis

Rhein-Kreis : Autoknacker unterwegs im Rhein-Kreis

Im Rhein-Kreis-Neuss kam es Montag Nacht und Dienstag zu mehreren Auto-Aufbrüchen. Die Täter konzentrierten sich auf Scheinwerfer und Navigationssysteme.

Auf der Karl-Reimes-Straße in Meerbusch-Lank-Latum verschafften sich die Täter zwischen 20 und 7 Uhr Zugang zu einem BMW 560 L und entwendeten die Scheinwerfer. Am Kaldenberg bauten sie zwischen 22.15 und 6.45 Uhr die Frontscheinwerfer eines 5er BMW aus. Zwischen 19 und 8 Uhr öffneten sie die Motorhaube eines weiteren BMW 560 L und nahmen die beiden Xenon-Scheinwerfer mit.

Auch in Korschenbroich waren Diebe unterwegs. Zwischen 20.30 und 7.45 Uhr schlugen sie die Seitenscheibe eines Mercedes ein und bauten ein festeingebautes Navigationsgerät aus. Das Fahrzeug stand an der Helene-Lange-Straße.

An der Käthe-Kollwitz-Straße ließen sie aus einem Audi A3 ein festinstalliertes Navi mitgehen. Ganze zehn Minuten war der Fahrzeughalter nicht an seinem Auto, doch die reichten den Dieben, die in der Zeit auf der Breslauer Straße in Neuss ein Navi und persönliche Dokumte stahlen.

Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, ist noch nicht klar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Rufnummer 02131 - 3000.

(ots/rc)