1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes: Auszeichnung für sozialen Einsatz

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes : Auszeichnung für sozialen Einsatz

Für ihre besonderen ehrenamtlichen Verdienste im sozialen und pädagogischen Bereich verlieh Landrat Dieter Patt der Ehrenamtlerin Hildegard Miedel Donnerstag im Rahmen einer Feierstunde das Bundesverdienstkreuz. In seiner Rede hob Patt besonders den Einsatz für das Projekt "Arche Noah" hervor, durch das dank Hildegard Miedel viele Tiere ein neues Zuhause gefunden haben.

Die "Ehrenamtlerin aus Neigung und Passion" hatte zu Beginn der 80er Jahre eigentlich nur ein Weidegrundstück für das Pony ihrer jüngsten Tochter gesucht. Doch schon bald entstand auf Initiative von Hildegard Miedel aus dem ursprünglichen Brachgelände mit einer wilden Müllkippe der Streichelzoo "Arche Noah". Der Zoo, der heute auf rund 6 000 Quadratmetern viele verschiedene Tierarten beherbergt, konnte nur durch die tatkräftige und finanzielle Unterstützung von Hildegard Miedel entstehen.

Landrat Dieter Patt lobte die Fähigkeit der Ehrenamtlerin, "Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihre Arbeit einzubeziehen". So entstand ein "liebevoll gestaltetes Gelände" mit Schaukeln, Rutschen, Karussells und einer Ponyreitbahn. Hildegard Miedel verstand es stets, straffällig gewordene Jugendliche, die ihre Sozialstunden in der "Arche Noah" ableisteten, "mit viel Geduld und pädagogischem Geschick" zu betreuen, so dass viele ihrer Schützlinge der "Arche Noah" erhalten blieben.

Bereits 1991 war Hildegard Miedel für ihre Arbeit mit jungen Straffälligen gewürdigt worden. Der Streichelzoo "Arche Noah" wurde im Rahmen dessen in das Projekt "Arbeit statt Soziales" aufgenommen. Zusätzlich hatte die Stadt Meerbusch der engagierten Ehrenamtlerin im Jahr 2000 die Verdienstplakette verliehen. Abschließend fasste Patt zusammen: "Menschen wie Sie, die aus zunächst persönlichem Interesse heraus die Kraft und das Durchhaltevermögen entwickeln und ein so wichtiges soziales Projekt wie die ,Arche Noah' mit großem persönlichen Aufwand auf die Beine stellen, haben diese besondere Auszeichnung wahrlich verdient." the

(NGZ)