1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Arbeitsagentur bietet "Woche der Weiterbildung" an

Weiterbildung im Rhein-Kreis : Arbeitsagentur bietet Beratungen an

Die „Woche der Weiterbildung“ startet am 15. November, auch mit persönlichen Gesprächen vor Ort. So stehen Experten am 19. November von 10 bis 17 Uhr im Rheinpark-Center zur Verfügung.

Nach einer regionalen „Woche der Weiterbildung“ im Mai beteiligt sich die Arbeitsagentur für Mönchengladbach und den Rhein-Kreis Neuss ab Montag, 15. November, auch an einer landesweiten „Woche der Weiterbildung“. Die Arbeitsagenturen in Nordrhein-Westfalen bieten gemeinsam rund 50 digitale Informationsveranstaltungen sowie persönliche Gespräche vor Ort an, beispielsweise im Rheinpark-Center in Neuss.

Digitalisierung, Homeoffice, Strukturwandel und die Folgen der Corona-Pandemie – die Arbeitswelt verändert sich. „Daraus lassen sich für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Unternehmerinnen und Unternehmer große Chancen entwickeln. Die Agentur für Arbeit berät Menschen, die sich beruflich verändern wollen, und Betriebe, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter qualifizieren möchten, um sich auf Zukunftsaufgaben vorzubereiten“, erklärt Angela Schoofs, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Mönchengladbach. Angeboten werden bis zum 19. November unter anderem Veranstaltungen wie „Mein Weg zum Berufsabschluss“, „Durchstarten mit 50+“ und „Digitalisierung – was geht mich das an?“ Das Team der Berufsberatung Mönchengladbach bieten gemeinsam mit den Agenturen Krefeld und Wesel diese Themen an: Zurückhaltende Menschen haben es in einer lauten und hektischen Zeit oft nicht leicht, den für sie passenden Beruf zu wählen. In dem Berufsorientierungsvortrag „Berufswahl für Leise in einer lauten Welt“ erhalten die Teilnehmenden Tipps und Ratschläge. Termin ist am Dienstag, 16. November, 15 bis 16.30 Uhr. Für Menschen, die sich beruflich verändern möchten oder müssen, eignet sich der digitale Vortrag „Selbstinformationsmöglichkeiten der Agentur für Arbeit zur beruflichen Weiterbildung“ am Mittwoch, 17. November, von 17 bis 18 Uhr.

  • Ausbildungsmarkt 2021 im Rhein-Kreis Neuss : Noch Chancen für Auszubildende
  • Die Warteschlange reichte am Donnerstag zwischenzeitlich
    Hammer Landstraße in Neuss : Vollgas-Start für die neue Impfstation
  • Ein Polizeihubschrauber flog am Donnerstag im
    Nach Einbruch in Korschenbroich : Polizei fahndet mit Hubschrauber nach drei Männern - ein Tatverdächtiger noch flüchtig

Eine Anmeldung zu den Skype-Veranstaltungen bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn ist per E-Mail an Moenchengladbach.BBiE@arbeitsagentur.de erforderlich, damit ein Zugangslink oder die Einwahlmöglichkeiten per Telefon zugeteilt werden kann. Eine Liste aller digitalen Angebote der Arbeitsagenturen steht im Internet unter www.arbeitsagentur.de/beruflichezukunft.

Neben den digitalen Veranstaltungen gibt es auch persönliche Gespräche. Am Dienstag, 16. November, ist eine kostenfreie Beratungshotline zum Thema „Qualifizierung für Beschäftigte, Arbeitssuchende und Arbeitslose“ geschaltet. Spezialisten beraten unter 02161 4043610 von 8 bis 18 Uhr. Am Freitag, 19. November, sind die Experten von 10 bis 17 Uhr im Neusser Rheinpark-Center anzutreffen.

(NGZ)