1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Roadrunner Training: 25 bis 29 Minuten

Roadrunner Training : 25 bis 29 Minuten

(-ben) Wer für den Sommernachtslauf über fünf Kilometer eine Zeit zwischen 25 und 29 Minuten anpeilt, für den sieht der Rahmentrainingsplan von Dieter Baumann in der vierten Woche wieder fünf Einheiten vor. Los geht's am Dienstag mit einem lockeren Dauerlauf über sechs Kilometer (42 Minuten) bei rund 70 Prozent der maximalen Herzfrequenz.

(-ben) Wer für den Sommernachtslauf über fünf Kilometer eine Zeit zwischen 25 und 29 Minuten anpeilt, für den sieht der Rahmentrainingsplan von Dieter Baumann in der vierten Woche wieder fünf Einheiten vor. Los geht's am Dienstag mit einem lockeren Dauerlauf über sechs Kilometer (42 Minuten) bei rund 70 Prozent der maximalen Herzfrequenz.

Am Mittwoch geht's dann über neun Kilometer (63 Minuten, 70 Prozent). Beim Fahrtspiel am Freitag wird nach einer 20-minütigen Einlaufphase zehn Mal zwei Minuten bei einer maximalen Herzfrequenz von 85 Prozent gelaufen, unterbrochen von zweiminütigen Trabpausen. Dann noch mal 20 Minuten auslaufen.

Am Samstag geht's dann über vier Kilometer entspannt (28 Minuten, 70 Prozent). Am Sonntag klingt die Woche mit einem langen Lauf über 14 Kilometer (1:38 Stunden) aus. Nach einem ähnlichen Plan trainiert auch Lena Jaekel von den Asics-Roadrunnern (Foto) um ihre Zeit vom City-Lauf (26:54,59 Minuten) zu verbessern.