1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Zweiradfahrer stand bei Unfall unter Drogeneinfluss

Verkehr : Zweiradfahrer fuhr bei Unfall unter Drogen und ohne Führerschein

Unter dem Einfluss von Drogen stand der 31-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades, als er am Donnerstagabend gegen 22 Uhr auf der Straße Dörperhöhe mit einem Audi zusammen stieß. Der Autofahrer war an einem am Straßenrand stehenden Wagen vorbeigefahren und kollidierte dann mit dem entgegenkommenden Zweirad.

Dessen Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Sein Gefährt war nicht verkehrssicher und stark beladen, sagt die Polizei. Der 31-Jährige hat zudem keinen Führerschein.

(hr)