Nahverkehr : Stadtwerke statten erste Haltestelle mit WLAN aus

Anfang April haben die Stadtwerke in Remscheid begonnen, sechs Busse mit WLAN auszustatten. Die Resonanz ist so gut, dass jetzt WLAN auch an einer Haltestelle errichtet wird.

(red) Ab sofort können Fahrgäste an der Haltestelle Lüttringhausen Rathaus die Wartezeit auf den Bus mit dem kostenlosen WLAN überbrücken. Auf dem Smartphone muss lediglich die Einstellung „Auf Netze hinweisen“ eingestellt sein. Das WLAN ist unter dem Namen „SRWLAN-Haltestelle“ unter den zur Verfügung stehenden WLAN-Netzwerken zu erreichen. Es sind keine Passwörter und keine Anmeldedaten erforderlich, eine Registrierung ist nicht nötig. Der Fahrgast muss nur die Nutzungsbedingungen akzeptieren – und losgeht’s. Aus Sicherheitsgründen ist ein Jugendschutzfilter aktiviert. Einige Websites sind daher nicht erreichbar. „Die Haltestelle Lüttringhausen Rathaus ist auf Grund der hohen Kundenfrequenz ein geeigneter Standort.“, sagt Thomas Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Remscheid.

Mehr von RP ONLINE