Remscheid: Vierjähriges Kind von Auto erfasst

Remscheid: Vierjähriges Kind von Auto erfasst

Ein vier Jahre altes Kind ist am Mittwoch bei einem Unfall verletzt worden. Wie die Polizei erst gestern meldete, lief der Junge an der Emil-Nohl-Straße zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn.

Dabei wurde er von dem Astra eines 27-jährigen Autofahrers erfasst. Das Kind wurde schwer verletzt, erlitt einen Beinbruch und Schürfwunden. Es wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Astra blieb unbeschädigt. Während der Unfallaufnahme blieb die Emil-Nohl-Straße für rund 15 Minuten komplett gesperrt.

(RP)