Vermisste Remscheiderin ist zurück

Nach Öffentlichkeitsfahndung: Vermisste Remscheiderin ist zurück

Die seit Sonntag vermisste Remscheiderin ist wieder zu ihrer Familie zurückgekehrt.

Die Familie der vermissten Remscheiderin bedankt sich für die Hilfe aus der Bevölkerung. Am Mittwochabend ist die 21-Jährige wieder aufgetaucht.

Ermittlungen hatten ergeben, dass sie sich eventuell im Stadtgebiet Hagen oder Remscheid aufhalten könnte. Eine Eigengefährdung habe nicht ausgeschlossen werden können, schrieb die Polizei. Daher war eine öffentliche Aufruf zur Suche in die Wege geleitet worden.