Vereine gestalten Bergisch Born

Engagement : Vereine gestalten Bergisch Born

Heute gilt der Ortsteil an der Bundesstraße 51 eher als ruhig, fast schon verschlafen.

Engagiert sind die Bürger etwa in der IGBB (Interessengemeinschaft Bergisch Born) oder bei der Freiwilligen Feuerwehr, häufig sogar in beiden. IGBB und die Löscheinheit zählen gemeinsam mit dem Fußballklub SSV Bergisch Born zu den größten Vereinen im Ort und teilen sich die gesellschaftlichen Aufgaben, um den Stadtteil am Leben zu erhalten. Die Feuerwehr, ältester Verein im Ort (gegründet 1885), organisiert jedes Jahr ein großes Sommerfest. Die IGBB (seit 1969 tätig) lädt zum Jahresempfang und zum Martinszug ein und ist sonst direkter Ansprechpartner, um die Belange der Borner zu vertreten. Der SSV (1931 gegründet) hält die Fußballjugend auf Trab.

Mehr von RP ONLINE