Freizeit Tour über die Trasse

Remscheid · Zu den Besonderheiten der Ortschaft zählt neben der Nähe zum Eschbach und seiner Lage zwischen Lennep, Hückeswagen und Wermelskirchen auch der direkte Zugang zur Balkantrasse.

Dort, wo noch bis vor gut 20 Jahren der Zug zwischen Opladen und Lennep verkehrte, treten heute bei gutem Wetter Ausflügler in die Pedale. Bergisch Born ist Dreh- und Angelpunkt bei Fahrradfahrern und Spaziergängern.

Die Balkantrasse verdankt ihrem Namen dem „Balkanexpress“, Spitzname der Bahnlinie der Bergisch-Märkischen Eisenbahn-Gesellschaft, die Opladen mit Burscheid, Wermelskirchen, Bergisch Born und Lennep verband. Die Bahnlinie wurde deswegen so genannt, weil die Strecke durch ein dünn besiedeltes, bergiges und kurviges Gebiet führte und an die Region Balkan erinnerte. Die Balkantrasse ist gut 28 Kilometer lang und führt von etwa 50 auf 330 Höhenmeter.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort