Remscheid: Stockder Stiftung ist "auf dem Weg nach Hause"

Remscheid: Stockder Stiftung ist "auf dem Weg nach Hause"

Nach fast vier Jahren im Ausweichquartier im ehemaligen Krankenhaus Lennep kehren die 60 Bewohner und 44 Mitarbeiter des Altenheims Stockder Stiftung jetzt zumindest zeitweilig nach Vieringhausen zurück. Im Speisesaal der Einrichtung, die von Grund auf saniert und erweitert wird, feiern sie am Donnerstag, 18. März, ab 15 Uhr, zusammen mit Angehörigen und Vieringhauser Nachbarn ein Fest unter dem Motto: "Auf dem Weg nach Hause". Für Herbst ist der endgültige Rückzug des Altenheimes geplant.

(RP)