1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Steege: "Die Remscheider Ärzte sind kampfbereit"

Remscheid : Steege: "Die Remscheider Ärzte sind kampfbereit"

Die Patienten in Remscheid werden in der kommenden Woche nicht vor verschlossenen Arztpraxen stehen. Noch haben die niedergelassenen Ärzte in der Stadt keine konkreten Maßnahmen im Kampf um höhere Honorare geplant, sagt Walter Steege, Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung.

"Aber die Remscheider Ärzteschaft ist kampfbereit." Dass die Krankenkassen die Ärzte mit Honorarerhöhungen von 0,9 Prozent "abspeisen wollen, bei ständig steigenden Kosten", mache die Kollegen unzufrieden, sagt Steege. Sollten Remscheider Arztpraxen im Zuge der Auseinandersetzungen zeitweise geschlossen werden, werden die Ärzte das ankündigen, sagt Steege. "Unsere Gegner sind nicht die Patienten, sondern die Krankenkassen."

(RP)