Remscheid: Stadtteilbibliothek - neuer Standort wird geprüft

Remscheid: Stadtteilbibliothek - neuer Standort wird geprüft

Die Stadtteilbibliothek an der Gertenbachstraße in Lüttringhausen soll nicht so bleiben, wie sie sich zurzeit präsentiert. Die SPD will daher die Stadtverwaltung prüfen lassen, wie hoch die Kosten für eine Renovierung der Räume sind. Es fehlt dort eine zweite Toilette, Behinderte können die erste Etage über eine steile Treppe nicht erreichen, und die Kosten für Energie seien extrem hoch. Während der Sitzung der Bezirksvertretung kam die Anregung, Konzepte zu entwerfen, ob die Stadtbibliothek nicht in andere Räume umziehen könne und das Domizil an der Gertenbachstraße für andere städtische Dienste genutzt werden kann.

Der Mietvertrag ist bis 2021 verlängert worden. Die Leitung ist auf der Suche nach größeren und geeigneteren Räumen. Am 10. Januar soll es ein Treffen in den Räumen des CVJM geben. Der Heimatbund Lüttringhausen hat gefordert, den Umzug der Bibliothek nicht auf die lange Bank zu schieben.

(cip)