1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid
  4. Stadtgespräch Remscheid

Versammlung: SPD-Senioren bestätigen Vorstand

Versammlung : SPD-Senioren bestätigen Vorstand

"Aktuell sein, damit die Mitglieder etwas erfahren!" - mit diesen Worten beschrieb die wiedergewählte Vorsitzende der AG 60plus, Rita Jungesblut-Wagner, den roten Faden der Aktivitäten der Remscheider SPD-Senioren. Dass die Mitglieder mit der Arbeit der "Frauenschaft" an der Spitze sehr zufrieden sind, bewiesen die Wahlergebnisse. Sowohl Jungesblut-Wagner als auch ihre Stellvertreterin Inge Brenning wurden mit großer Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt. Ihnen zur Seite stehen Regina Seewald (als weitere Stellvertreterin) sowie Klaus Grunwald, Josef Peter Hilger, Lore Mohr und Erich Thomas.

"Aktuell sein, damit die Mitglieder etwas erfahren!" - mit diesen Worten beschrieb die wiedergewählte Vorsitzende der AG 60plus, Rita Jungesblut-Wagner, den roten Faden der Aktivitäten der Remscheider SPD-Senioren. Dass die Mitglieder mit der Arbeit der "Frauenschaft" an der Spitze sehr zufrieden sind, bewiesen die Wahlergebnisse. Sowohl Jungesblut-Wagner als auch ihre Stellvertreterin Inge Brenning wurden mit großer Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt. Ihnen zur Seite stehen Regina Seewald (als weitere Stellvertreterin) sowie Klaus Grunwald, Josef Peter Hilger, Lore Mohr und Erich Thomas.

Nach den Wahlgängen wurde gemeinsam angestoßen - und zwar auf die Vorsitzende, die in diesem Jahr auf ein zehnjähriges Jubiläum an der Spitze der SPD-Senioren zurück blicken kann. "Wir machen so weiter wie bisher - denn das hat sich bewährt", sagte Jungesblut-Wagner.

(BM)