Musik: Acoustic Arts aus Lennep gewinnt Rockpreis

Musik : Acoustic Arts aus Lennep gewinnt Rockpreis

Die Lenneper Band Acoustic Arts ist Sieger der 31. Auflage des Schülerrock-Festivals, das am Wochenende in der Wuppertaler Uni-Halle über die Bühne ging. Die Band setzte sich vor 3000 Zuschauern unter 33 Mitbewerbern durch. Als Sieger des Wettbewerbs erhält die Schülerband den Studiopreis der Wuppertaler Stadtwerke. Das bedeutet eine professionelle Studioaufnahme. Die Band hat schon Studioerfahrung und auch schon eine eigene CD am Start.

Und auch Preise hat die fünfköpfige Band schon gewonnen. 2015 siegten Acoustic Arts bei dem von Radio RSG ausgerichteten Wettbewerb "Best of Bergisch" im Schützenhaus und erhielten damals den goldenen Solo-Löwen des Lokalfunksenders als Preis. Beim Wettbewerb traten fünf Künstler und Bands an. Diese hatte sich aus der Gruppe von insgesamt 20 Bewerbern zuvor über eine Internet-Abstimmung qualifiziert.

(hr)
Mehr von RP ONLINE