Fußball: Viermal "Rot" für den BVB

Fußball: Viermal "Rot" für den BVB

Bezirksliga: VfL Witzhelden – BV Burscheid 2:0 (0:0) – Mehr als die Niederlage schmerzte BVB-Trainer Werner Malischke das disziplinlose Auftreten seiner Elf, die vier (!) Rote Karten bekam. "Ich schäme mich", schimpfte der Coach, "das darf nicht passieren." Nach schwacher erster Hälfte schenkten die Griesberger mit einem katastrophalen Fehler im eigenen Strafraum (Fehlpass von Volkan Özkan) dem Gegner die Führung (54.

). Dann begann die "Rote Flut": Erst wurde Auswechselspieler Hannes Diekamp des Feldes verwiesen, nachdem er bei einem Einwurf für Witzhelden einem VfL-Spieler den Ball ins Gesicht warf. Dann sah der dazu stürzende Serkan Özkan ebenfalls "Rot", nachdem er den gleichen VfL-Spieler umstieß (69.). Schließlich durften auch Filipe (Schiedsrichterbeleidigung, 75.) und Denis Yilderim ( Foulspiel, 77.) vorzeitig unter die Dusche.

(RP)