1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid
  4. Bergischer Sport

Schwimmen: Vier Titel für den SG-Nachwuchs

Schwimmen : Vier Titel für den SG-Nachwuchs

Schwimmen: Jule Markus (Jahrgang 2004) und Niclas Weiß (Jahrgang 2001) werden in Wuppertal jeweils zweimal Jahrgangsmeister.

Durch die Absage von Lea Flesch war die Delegation der SG Remscheid bei den Verbandsmeisterschaften über die mittleren und langen Strecken der Jahrgänge 2004 und älter, die Schwimmsportleistungszentrum Küllenhahn stattfanden, auf sechs Aktive geschrumpft. Doch das Sextett, das insgesamt zehn Starts absolvierte, durfte sich am Ende über vier Titel und vier weitere Podestplätze freuen.

Jeweils zweimal ganz oben auf dem Treppchen standen Jule Markus (Jahrgang 2004) und Niclas Weiß (Jahrgang 2001). Markus gewann über 800 Meter Freistil in neuer persönlicher Bestzeit von 11:52,87 Minuten. Eine neue Bestmarke stellte sie auch bei ihrem Sieg über 400 Meter Lagen auf. Hier schlug sie nach 6:24,17 Minuten an. Weiß wurde Erster über 400 Meter Lagen (5:20,25 min) und 1500 Meter Freistil (18:31,39 min). Über 800 Meter Freistil landete er mit der neuen persönlichen Bestzeit von 9:39,23 Minuten auf dem sechsten Rang.

Lina Feldhaus (Jahrgang 2004) schwamm über 800 Meter Freistil (11:57,17 min) und 400 Meter Lagen (6:34, 58 min) zwar auch so schnell wie nie zuvor, musste sich aber beide Male mit dem zweiten Platz begnügen. Vize-Meister mit neuer persönlicher Bestzeit wurde auch Oskar Seifert (Jahrgang 2004). Er startete über 400 Meter Lagen und schlug nach 6:43,19 Minuten an. Auf dem Podest landete zudem Fynn Gogarn (Jahrgang 2004), der über 1500 Meter Freistil mit einer Zeit von 23:38,47 Minuten Dritter wurde. Auf den sechsten Platz landete Simon Haak, der 24:44,67 Minuten benötigte.

Auch der Wermelskirchener TV war in Wuppertal vertreten. Maximilian Gallus (Jahrgang 1997) wurde über 1500 Meter Freistil mit einer Zeit von 20:02,45 Minuten Zehnter.

(RP)