1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid
  4. Bergischer Sport

Handball: TuS: Drei Spiele im Trainingslager

Handball : TuS: Drei Spiele im Trainingslager

Seit dem gestrigen Nachmittag schwitzt das Team des Handball-Regionalligisten TuS Niederwermelskirchen im Trainingslager im beschaulichen Conneforde. In dem kleinen Ort neben Varel, direkt am Jadebusen der Nordsee gelegen, stehen den Schützlingen von Spielertrainer Lars Hepp bis inklusive Sonntag vier anstrengende Tage bevor.

Neben mindestens zwei intensiven Trainingseinheiten pro Tag warten auf die Tenter, bei denen alle einsatzfähigen Spieler dabei sind (nur Guido Masmeier und Michael Göhre kommen aus privaten Gründen heute nach), noch Ausdauerläufe und drei Testspiele. Am gestrigen Abend ging es bereits gegen den Landesligisten Cecilienhof, heute gegen den Oberligisten HSG Varel II und am Samstag folgt der Vergleich gegen den Zweitligisten HSG Varel I.

Untergebracht ist das TuS-Team im Sporthotel „Am Bernsteinsee“, in dem der deutsche Handball-Serienmeister THW einige Tage zuvor untergebracht war. Für die kommende Saison hat sich dort bereits TuSEM Essen fest eingebucht. Da ist es kein Wunder, dass der Sportliche Leiter des TuS, René Witte, der schon seit Wochenbeginn dort weilt, voll des Lobes ist: „Die Mannschaft erwarten absolut tolle Trainingsbedingungen“. Doch nicht nur im sportlichen Bereich will der TuS dort voran kommen: „Es sind auch zahlreiche Teambuilding-Maßnahmen geplant, unter anderem Kletterpartien.“ Schließlich will der Verein nach oben.

(RP)