Tennis : Teles/Teles gewinnen Turnier

Keine Überraschung gab’s beim „Üvi-Mixed-Turnier“ des TC Blau- Weiß Remscheid. Im Finale der 26. Auflage der Veranstaltung setzten sich die Sieger von 2006, Claudia und Antonio Teles, gegen Ingeborg Helzer und Bernd Peschel mit 6:0, 3:6, 7:6 (10:2) durch und sicherten sich den mit Gutscheinen prämierten Titel.

Zwischendurch glühte gestern immer wieder der heiße Draht zu Platzwart Detlef Oberhoff. Kaum waren die Tennisplätze an der Baisieper Straße nach den Regengüssen am Morgen abgetrocknet, informierte Oberhoff Turnierleiter Achim Triesch. „Wir entscheiden ganz kurzfristig“, gab sich dieser gelassen, und so sorgte das wechselhafte Wetter für keine Probleme: Vier Paare standen sich im Halbfinale eben in der Tennishalle Bergisch Born gegenüber, ehe es für die Finalbegegnungen in Haupt- und Trostrunde wieder nach draußen ging.

In der Vorschlussrunde setzten sich Ingeborg Helzer und Bernd Peschel (beide Hastener TV) mit 6:2 und 6:1 gegen Claudia Tamoszus (Grün-Weiß Lennep) und Detlef Bonna (Blau-Weiß) durch. Im anderen Halbfinale trafen die späteren Sieger Claudia und Antonio Teles (beide HTV) auf Elke und Werner Klawonn (Grün-Weiß). 6:4, 6:0 hieße es am Ende für Teles/Teles.

Von den 16 Paaren, die am Samstag gestartet waren, „sind das für mich die erwarteten Halbfinalspiele“, zog Triesch, Sportwart bei Blau-Weiß, eine Bilanz zum Turnierverlauf. Dass in diesem Jahr nicht so viele Teams wie sonst antraten, erklärte der Turnierchef mit den zeitgleich stattfindenden Medenspielen: „Fünf Paare musste deswegen leider absagen.“ Ansonsten war Triesch aber sehr zufrieden mit dem Wettbewerb.

(RP)