Judo: Tariyel Sadigov belegt bei der DM den siebten Platz

Judo : Tariyel Sadigov belegt bei der DM den siebten Platz

Tariyel Sadigov vom JC Remscheid hat bei der Deutschen Judo-Einzelmeisterschaft der U 17 in Nürburg den siebten Platz in der Klasse bis 46 Kilogramm belegt. Damit hat er das von ihm selbst gesteckte hohe Ziel erreicht, das ihn ein gutes Stück näher an den Verbands-Kader heranbringt. Sadigov hatte das Pech, in einem ausgesprochen starken Pool gemeinsam mit dem Deutschen Meister Moritz Plafny (Hennef) und dem DM-Dritten Bastian Bauer (Chemnitz) zu starten, gegen den er gleich im ersten Kampf antreten musste und prompt verlor.

Seine Qualitäten zeigte der Remscheider Nachwuchs-Judoka dann jedoch in der Trostrunde, in der er sich gegen Markus Herold (Sachsen), Felix Ritter (Hessen) und Damien Reetz (Berlin) vorzeitig durchsetzte. Erst beim Kampf um den Einzug ins kleine Finale musste sich der Remscheider Lukas Vennekold (Großhadern) geschlagen geben, der später auf dem fünften Platz landete.

(RP)
Mehr von RP ONLINE