Lokalsport: Sergio Lopez und Real scheiden gegen Chelsea aus

Lokalsport: Sergio Lopez und Real scheiden gegen Chelsea aus

Für den in Remscheid geborenen Sergio Lopez und die Fußball-A-Junioren von Real Madrid ist der Traum vom Erreichen des Halbfinales der UEFA-Jugend-Champions League geplatzt. Im eigenen Stadion unterlagen die Spanier gestern dem FC Chelsea aus England in einer turbulenten Partie mit 2:4 (1:3). Dabei waren die Madrilenen, bei denen in der ersten Hälfte fast alles über die mit Lopez und Alberto besetzte rechte Seite ging, früh in Führung gegangen.

Die körperlich robusten Londoner schlugen aber noch vor der Pause dreimal zu, verkrafteten auch einen Platzverweis und den Anschlusstreffer der Gastgeber 20 Minuten vor dem Ende und sorgten in der Nachspielzeit für den endgültigen K.o. Reals. Kleiner Trost für Lopez: Inzwischen hat der DFB angefragt, ob der Rechtsverteidiger, der den deutschen und spanischen Pass besitzt, für Deutschlands U 19-Nationalmannschaft spielen will.

(red)