Lokalsport: Schmidt läuft auf Platz drei bei den "Westdeutschen"

Lokalsport : Schmidt läuft auf Platz drei bei den "Westdeutschen"

Am Ende eines langen Wettkampfblocks nahm Daniel Schmidt noch an den Westdeutschen Meisterschaften über zehn Kilometer teil. Diese f anden bei optimalen äußeren Bedingungen in Lipptetal statt. Sechs Tage nach der Deutschen Meisterschaft im Halb-Marathon konnte der Remscheider nicht erwarten, bereits vollständig erholt zu sein. Sein Start stand daher hauptsächlich im Zeichen der Mannschaft des TV Refrath. Torben Kirchner konnte aufgrund seiner Vorbereitung auf den Marathon in Hamburg nicht starten.

Im Gesamtklassement belegte Schmidt mit seinen Teamkollegen hinter der LG Olympia Dortmund den zweiten Platz. Im Einzel erlief der Remscheider mit einer Zeit vo 31:46 Minuten auf den dritten Rang. "Das Ergebnis bildet einen schönen Abschluss der Wettkampfreihe Markt Indersdorf-Paderborn-Lennep-Husum. Drei 31-iger Zeiten in den letzten zwei Monaten lassen auf eine gute Grundlage schließen", sagt der Blondschopf, der in den kommenden drei Monaten den Fokus nun auf einer Verbesserung der Zehn-Kilometer-Zeiten legt. Zu diesem Zweck stehen auch kürzere Distanzen 3000 und 5000 Meter auf dem Programm. Ein Marathon ist erst für den Herbst geplant.

(miz)
Mehr von RP ONLINE