Leichtathletik: Raabe rennt, Wolkowski genießt

Leichtathletik : Raabe rennt, Wolkowski genießt

Die Strecke beim "Arathron", bei dem den Teilnehmern ein Halbmarathon- und eine Marathonstrecke angeboten wird, ist eindrucksvoll, führt sie doch durchs schöne Ahrtal und größtenteils über den Rotweinwanderweg mitten durch die Weinberge. Entlang des Weges befinden sich etwa alle 3,5 Kilometer Verpflegungspunkte, an denen die Sportler nicht nur mit Wasser, isotonischen Getränken und Obst versorgt werden, sondern auf Wunsch auch Wein aus der jeweiligen Weinbergslage und Gourmethäppchen verkosten können.

Dem Reiz dieser Veranstaltung konnten auch einige Aktive von TuRa Remscheid Süd nicht widerstehen. Sie entschieden sich für die Halbmarathon-Distanz und machten sich bei sonnigem Wetter auf dem Weg. Schnell unterwegs war Inge Raabe, die mit einer Zeit von 1.45:49 Stunden Platz drei in der Gesamtwertung belegte und ihre Altersklasse gewann. Frank Dallmann benötigte 1.55:05 Stunden und belegte Rang zwei in der AK M60, Frank vom Wege 2.00:32 Stunden. Für Karl Heinz Wolkowski indessen stand bei diesem Lauf der Genuss im Vordergrund. Er machte auch an Weinständen halt. Kein Wunder, dass er etwas länger unterwegs war. Seine Zeit: 3.20:33 Stunden.

(miz)
Mehr von RP ONLINE