Lokalsport: Panther liefern gegen Mettmann Gala-Vorstellung

Lokalsport: Panther liefern gegen Mettmann Gala-Vorstellung

Oberliga: HSG Bergische Panther - Mettmann-Sport 39:24 (17:12). Was für eine Gala der Panther-Frauen. War die erste Hälfte schon souverän geführt worden, so legte der Oberligist nach der Pause noch eine Schippe drauf. "Ein Befreiungsschlag", lautete der Kommentar der Mannschaft, die perfekt auf den Gegner eingestellt worden war. So kamen Mettmanns Torjägerinnen Loreen Jakobeit und Kim Spiecker kamen kaum zur Geltung.

Oberliga: HSG Bergische Panther - Mettmann-Sport 39:24 (17:12). Was für eine Gala der Panther-Frauen. War die erste Hälfte schon souverän geführt worden, so legte der Oberligist nach der Pause noch eine Schippe drauf. "Ein Befreiungsschlag", lautete der Kommentar der Mannschaft, die perfekt auf den Gegner eingestellt worden war. So kamen Mettmanns Torjägerinnen Loreen Jakobeit und Kim Spiecker kamen kaum zur Geltung.

Tore: Jörgens (13/4), Mücke (6), Boll (5/1), Rudberg (4), Pfeiffer (3), van Nooy, Schmitz, Scigala, Röhrig (je 2).

  • Handball : Panther und HGR starten durch

Verbandsliga: HC Wermelskirchen - TB Wülfrath II 21:32 (13:18). Bis zum 10:10 (20.) bewegten sich die HCW-Frauen auf Augenhöhe. Zu diesem Zeitpunkt hätte niemand für möglich gehalten, was danach passierte. Die Wermelskirchenerinnen leisteten sich Fehler um Fehler, was in der Summe zu einer bitteren Packung führte. "Ein total gebrauchter Tag", war Trainer Marc Egger die Enttäuschung anzumerken. "Bei uns hat niemand Normalform gebracht." Lange aufhalten will er sich mit der Pleite nicht: "Haken dran und nach vorne schauen."

Tore: Schötz (6), Held (5), Schneider, Zuch, Maschotta (je 2), Dedek-Eigenwillig, Wolfers, Bersau, Wagner (je 1).

(ad)