Handball: Panther heute in Lemgo

Handball: Panther heute in Lemgo

Handball-Regionalliga: HSG Handball Lemgo II – Bergische Panther – Die Abschiedstour aus der dritthöchsten Spielklasse führt die Panther heute nach Ostwestfalen. Um 20.15 Uhr wird das Team von Trainer Norbert Bothe das Nachholspiel bei der Bundesliga-Reserve aus Lemgo bestreiten. Mit welcher Mannschaft die Bergischen auflaufen werden, steht in den Sternen. Sicher ist, dass Torhüter Roland Mainka und Andreas Liebsch aus beruflichen Gründen fehlen werden.

Ein Fragezeichen steht zudem – ebenfalls beruflich bedingt – hinter dem Einsatz von Tim Menzlaff Dafür werden sich zwei Routiniers mit auf den Weg nach Ostwestfalen machen. Neben Uwe Opitz, der bereits am Sonntag bei der Niederlage gegen Spenge zum Einsatz kam, steht auch Jochen Lorenz, der gerade mit der fünften Mannschaft den Landesliga-Aufstieg feiern konnte, im Kader. Klar ist, dass das Bothe-Team als krasser Außenseiter in die Partie geht.

Mit einem Sieg gegen die Panther könnten die ebenfalls noch abstiegsgefährdeten Lemgoer den Rückstand auf das rettende Ufer auf einen Zähler verkürzen. Wie stark das Team von Niels Pfannenschmidt, das zuletzt zwei Siege in Serie holte, ist, bekam Spitzenreiter TuS Wermelskirchen beim 24:24 vor einem Monat zu spüren.

(RP)