1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid
  4. Bergischer Sport

Lokalsport: Mountainbiker messen sich in Reinshagen

Lokalsport : Mountainbiker messen sich in Reinshagen

Am kommenden Sonntag veranstaltet der RV Adler Lüttringhausen zum neunten Mal der MTB-Cup.

Am kommenden Sonntag, 24. September, haben in Reinshagen wieder die Mountainbiker das Sagen. Dort veranstaltet der RV Adler Lüttringhausen bereits zum neunten Mal den Adler MTB-Cup. Eingebunden in die Veranstaltung ist zudem das Finale des XCO NRW-Cups.

Die Strecke zwischen dem Start- und Zielbereich am Stadion Reinshagen und Müngsten variiert je nach Starterfeld und Altersklasse. Bei der kompletten Runde werden die Fahrer mit knackigen 165 Höhenmetern auf 4,75 Kilometern pro Runde gefordert, die entschärfte Alternative kommt auf 102 Höhenmeter bei 3,66 Kilometern pro Runde. Nach Mountainbike-Definition ist die Strecke sehr "oldschool", da es wenig Technikpassagen gibt. Das kommt so manchem Starter entgegen.

Bislang haben sich etwa 320 angemeldet. Mit den aufgrund der Wetterprognosen zu erwartenden Nachmeldungen rechnen die Adler mit etwa 400 Startern. Es besteht die Möglichkeit, sich auch noch am Veranstaltungstag zu melden. Einzige Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein funktionstüchtiges Mountainbike und ein Schutzhelm. Um 9.30 Uhr wird der erste Startschuss fallen, um 15.45 Uhr der letzte. Das Elitefeld geht um 13 Uhr auf die Strecke, die Bambini und Kids um 12.30 Uhr. Mit Felix Pembaur und Jan Küpper sind die derzeit wohl schnellsten lokalen Fahrer am Start. Ebenso mit von der Partie sind die "alten Hasen" Frank Jankowski und Maik Kaufmann.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.rv-adler.de.

(red)