Lokalsport: Mitmachen und Karten gewinnen

Lokalsport: Mitmachen und Karten gewinnen

Noch drei Wochen kann für die Favoriten bei der Remscheider Sportlerwahl abgestimmt werden.

Die erste Woche ist rum, und die Beteiligung an der Wahl zu Remscheids Sportlern des Jahres 2017 ist wie in den Vorjahren hoch. Ob auf der Internetseite des Sportbundes Remscheid (www.sportbund-remscheid.de) oder per Wahlcoupon an den Wahlurnen im Allee-Center sowie in den Rathäusern Remscheid und Lüttringhausen - es wird für die jeweiligen Favoriten fleißig abgestimmt. Und so ganz nebenbei gibt es ja auch etwas zu gewinnen: Dreimal zwei Eintrittskarten zur "Matinee des Sports" am 11. März verlost der Sportbund unter allen Teilnehmern, die bis zum 28. Februar eine gültige Stimme abgegeben haben.

Wer am 11. März im Teo Otto Theater in den fünf Kategorien (Sportlerin, Sportler, Mannschaft, Jugendsportler und Jugendmannschaft) das Rennen machen wird, ist naturgemäß noch unbekannt. Sicher ist allerdings, dass alle, die von einer Fachjury in den jeweiligen Kategorien nominiert wurden, in Remscheids guter Stube bei der von Stadt, Sportbund und der Bergischen Morgenpost präsentierten Matinee auf der Bühne stehen werden.

Um den BM-Lesern die Qual der Wahl zu erleichtern, hier noch einmal eine Übersicht über die Nominierten.

Jugendsportler

Nino Zirkel (Leichtathletik; Dritter bei Fünfkampf-DM), Tobias Schulz (Fechten; DM-Zweiter), Amelie Klug (Leichtathletik; für DM qualifiziert), Luca Völkel (Tanzen; Erster bei internationalem Dance World Cup), Vanessa Gregor (Segeln; Neunte der Jugend-WM).

Jugendmannschaft

IGR Remscheid (U 17-Mädchen, Rollhockey; Deutscher Meister), Remscheider TV (Schüler A, Bogenschießen; zweiter Platz bei Landesmeisterschaft), SSV Bergisch Born (C-Junioren-Fußballer; Aufstieg Niederrheinliga), Sophie-Scholl-Gesamtschule (Fußball; fünfter Platz bei Landesmeisterschaft), Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium (Schwimmen; zweiter Platz bei Landesmeisterschaft).

  • Im Blickpunkt : Endspurt bei der Sportlerwahl

Sportlerin

Iris Jantzen (Bogenschießen; Zweite bei DM), Nadine Kürten (Kickboxen; Deutsche Meisterin und WM-Dritte), Ulrike Sigismund (Fechten; Deutsche Meisterin AK 50), Jana Kalbertodt (Radsport; Siegerin u.a. Night on bike), Patricia Klemm (Football/Golf; Zweitliga-Spielerin im Football und Dritte bei der Golf-DM).

Sportler

Mike Höfer (Kickboxen; u.a. WM-Zweiter), Sascha Heinze (Bogenschießen; Landesmeister), Robin Januszek (Sportschießen; DM-Dritter), Dirk Haibach (Schwimmen; WM-Teilnehmer), Colin Dehnke (Skaterhockey; Bundesliga-Aufstieg).

Mannschaft

Remscheider TV (Bogenschießen; Herren; DM-Zweiter), IGR Remscheid (Rollhockey, Herren; DM-Zweiter), Remscheider SV (Sportkegeln, Damen; Deutscher Meister), Rot-Weiß Remscheid (Tennis; EM-Titel Herren 40), FC Remscheid (Fußball; Aufstieg Landesliga).

(red)