1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid
  4. Bergischer Sport

Fußball: Kreispokal: Drei Freilose in Runde zwei

Fußball : Kreispokal: Drei Freilose in Runde zwei

Nach Türkgücü Remscheid (2:3 bei Vatan Spor Radevormwald) ist mit dem SV 09/35 Wermelskirchen am Donnerstagabend der zweite Bezirksligist in der ersten Runde des Fußball-Kreispokals ausgeschieden. Im heimischen Eifgen-Stadion unterlag die allerdings ersatzgeschwächte Mannschaft dem A-Ligisten 1. SpVg. Remscheid mit 0:1 (0:1). Das Tor des Tages erzielte Hakan Hacisalihoglu kurz vor der Pause.

Im zweiten Spiel des Abends setzte sich Bezirksligist SC Ayyildiz Remscheid mühelos mit 4:0 (2:0) beim A-Ligisten TuRa Remscheid-Süd durch.

o Damit kommt es in der Woche vom 9. bis 11. Oktober zu folgenden Begegnungen in der zweiten Runde (Achtelfinale): BV Burscheid — SSV Bergisch Born Dabringhausener TV — TG Hilgen SSV Dhünn — RSV 09 Hückeswagen Vatan Spor Rade. — SC Ayyildiz RS SC 08 Radevormw. — FC Remscheid o Freilose haben in der zweiten Runde die Mannschaften von Türkiyemspor Remscheid, 1. SpVg. Remscheid und Hastener TV.

o Die dritte Runde (Viertelfinale) muss noch ausgelost werden. Nur der Kreispokal-Sieger ist in der darauffolgenden Spielzeit für den Niederrheinpokal qualifiziert.

(RP/ac)