1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid
  4. Bergischer Sport

Fußball: "Karin" lässt die Fußballer zittern

Fußball : "Karin" lässt die Fußballer zittern

Angesichts der angekündigten Schneemassen dürfte am Wochenende kaum gekickt werden.

Die Idee ist gut gemeint, der Zeitpunkt etwas unglücklich: Angesichts der Vorkommnisse um den Tod des niederländischen Schiedsrichterassistenten Richard Nieuwenhuizen, der bei einem Jugendspiel verprügelt wurde und anschließend starb, hat der Fußballverband Niederrhein bei allen Spielen in seinem Einflussbereich am kommenden Wochenende eine Schweigeminute angeordnet. Dumm nur: Im Bergischen wird nach menschlichem Ermessen am Wochenende wohl kein Fußball gespielt.

Nachdem der Fußballkreis Remscheid bereits am Mittwoch alle Partien im Senioren- und Juniorenbereich abgesagt hat und seine Kicker damit vorzeitig in die Winterpause schickte, stehen die Chancen schlecht, dass in der Landes- und/oder Bezirksliga gespielt werden kann. Schuld daran ist ein Tief namens "Karin", das ab heute Morgen für ergiebigen Schneefall sorgen soll. Die nordrhein-westfälische Unwetterzentrale warnt sogar vor "20 bis 25 Zentimeter Neuschnee, lokal mehr". Und die wären gut für Ski und Rodel, aber nicht für Ball und Kicker.

  • Belebte Zufahrtsstraßen wie hier in Hasten
    Kein eigener Kandidat bei der Bundestagswahl : Wie viel Remscheid steckt im Wahlkampf?
  • Andreas Budde soll am 6. September
    Kreis Viersen : Kreis-Dezernent Andreas Budde geht nach Solingen
  • Daniel Keip (r.) fällt mit einem
    Fußball : Spitzenreiter SC Unterbach will auch in Solingen punkten

Das hat Folgen. Beispielsweise für Bezirksligist Türkgücü Remscheid, der – theoretisch – am Sonntag (14.15 Uhr) an der Düppelstraße den Tabellenzweiten SC Sonnborn empfangen würde. Aber daraus wird wohl nichts. Gestern durfte Türkgücü schon nur auf einem halben Platz trainieren, Sportamtsmitarbeiter Uwe Kotthaus glaubt: "Wenn sich nur die Hälfte der Vorhersagen bewahrheiten, sieht es schlecht aus."

Dasselbe gilt fürs Heimspiel der TG Hilgen gegen den SC Reusrath: Schnee und Frost lassen auch den Kunstrasen an der Kuno-Hendrichs-Anlage nicht kalt. Und da die Niederschläge bis in die Niederungen fallen sollen, ist auch die Austragung der Bezirksliga-Auswärtsspiele des Hastener TV (bei Atatürk Mettmann), SV 09/35 Wermelskirchen (bei SR Solingen), BV Burscheid (beim 1. FC Monheim) sowie des SC Ayyildiz Remscheid (beim VfB Solingen) gefährdet.

(RP)