Fußball: Fußballkreis sagt sämtliche Partien ab

Fußball: Fußballkreis sagt sämtliche Partien ab

Auf Kreisebene wird der Fußball am Wochenende wieder nicht rollen. Das teilte der Kreisvorsitzende Henning Weber gestern mit. Schnee und Eis haben die meisten Plätze in der Region noch im Griff, so dass die Entscheidung, alle Partien abzusetzen, nicht überraschend kam.

Die Stadt Remscheid wird heute darüber befinden, ob sie ihre Plätze sperrt – was sehr wahrscheinlich ist. Davon wäre auch das Heimspiel des Niederrheinligisten FC Remscheid gegen Kapellen betroffen. FCR Trainer Zeljko Nikolic suchte gestern schon nach einem möglichen Testspiel-Gegner. Bis zum Abend ohne Erfolg.

Während Landesligist SV 09/35 Wermelskirchen (das Eifgen ist gesperrt) vermutlich ohne Testspiel das Wochenende verlebt, nutzt Ramazan Dagdas, Trainer des Bezirksligisten Türkgücü Remscheid jede Möglichkeit, seinem Team Spielpraxis zu verschaffen. Gestern trug das Team ein "Trainingsspiel" beim A-Kreisligisten GSV Langenfeld aus, am Sonntag wird die Mannschaft wahrscheinlich beim SC Neandertal antreten.

  • Lokalsport : Landesligist WRW will Spitzenposition verteidigen

Spielen werden aber wohl die Damen. Landesligist TG Hilgen tritt am Sonntag (15 Uhr) bei Fortuna Wuppertal an. Im Hinspiel gelang ein 6:1-Erfolg. Unterdessen gastieren die Damen von TuRa Remscheid-Süd in derselben Klasse bei der SSVg. Velbert. Das Hinspiel verlor die TuRa mit 0:10, diesmal soll es glimpflicher abgehen.

(RP)