Lokalsport: Erfolge beim Nikolaus-Turnier

Lokalsport : Erfolge beim Nikolaus-Turnier

14 Nachwuchs-Judoka des JC Wermelskirchen starteten in Leverkusen.

Mit 14 Nachwuchs-Judoka war der JC Wermelskirchen am Wochenende in Leverkusen beim Nikolaus-Turnier vertreten. Am Ende erhielt jedes Kind eine Urkunde und einen Schoko-Nikolaus. Darüber hinaus wird es nachträglich noch kleine Pokale geben, die nicht rechtzeitig geliefert worden waren.

In den Altersklasse U 6 und U 8 wurden die Regeln etwas angepasst, so dass es Punkte fürs Rausschieben aus der Matte und dem Zu-Boden-bringen gab. Dabei machten die Kinder die Erfahrung, dass Techniken hilfreich sein können. Turniersiegerin wurde hier Hannah Glauner, die alle Jungs - unter anderem auch Trainingspartner Chris Burghoff (Zweiter) - hinter sich ließ. Auch Phil Cabecana war nicht zu besiegen und wurde Erster. Lio Meshing erreichte Platz drei.

In der U 10 galten die üblichen Kampfregeln, jedoch mit weniger Einschränkungen. Hier sicherten sich Paul Di Lorenzo, Mayla Gulich, Julius Glaser und Carolin Scheida vier erste Plätze. Manom Dörner belegte Rang zwei, Nils Sachser wurde Dritter.

Till Scheida und Timon König gewannen in der U 15, Kilian Obretan musste sich lediglich einem sehr passiven Gegner geschlagen geben. Luke Cabencana wurde wie Leon Börsch ebenfalls Zweiter.

(red)