Volleyball: Derbysieg für den RTV gegen Altstadt Lennep

Volleyball : Derbysieg für den RTV gegen Altstadt Lennep

Volleyball: Lauter Erfolge für den Remscheider TV. Die "Dritte" bezwingt den Tabellenzweiten.

(HS) Bezirksliga; Damen: Remscheider TV I - SG Altstadt Lennep 3:1 (25:22, 21:25, 25:19, 25:21) - Der RTV hat in der Rückrunde einen echten Lauf und bisher noch kein Spiel verloren. Und er hat sich jetzt auch für die 0:3-Hinspielniederlage im Derby revanchiert. Anfangs spielte der RTV druckvoll auf, doch nach dem ersten Satz schien das Team wie ausgewechselt. Im dritten Durchgang lag der RTV scheinbar aussichtslos mit 11:19 hinten, als Anna Müller mit ihren Aufgaben so viel Druck machte, dass Lennep kein einziger Punkt in dem Satz mehr gelang. Der RTV holte sich den Satz und hatte sich damit das Selbstvertrauen zurückgeholt, während Lennep das Geschehen kaum fassen konnte. Nach einer 17:10-Führung im vierten Satz galt es für den RTV nur noch, den Sack zuzumachen. Mit diesem Sieg ist der RTV jetzt das beste Rückrundenteam, denn der Tabellenführer aus Ronsdorf patzte ausgerechnet gegen den Tabellensechsten Werden.

Bezirksliga, Damen: Remscheider TV II - SV Bayer Wuppertal II 3:1 (25:19, 18:25, 25:20, 26:24) - Ausgerechnet im ersten Spiel der jetzt für die "Zweite" anstehenden "Alles oder Nichts"-Trilogie konnte RTV-Trainer Dirk Paulenz nur noch auf sechs seiner bisherigen Spielerinnen zurückgreifen. Zum Glück ist die Langzeitverletzte Katrin Wichern wieder einsatzfähig, und Francesca Dentato hatte sich nach einer Pause von mehr als einem Vierteljahr wieder für den Volleyball im RTV entschieden. So gab es zumindest zwei Wechselmöglichkeiten. Das Spiel begann erfolgversprechend, denn der RTV dominierte zunächst. Plötzlich gab es aber einen Bruch, als das Team in der Mitte des zweiten Satzes aus dem Rhythmus kam. Doch der RTV fand wieder in die Erfolgsspur zurück. Wuppertal steht damit als direkter Absteiger fest, während der RTV und der Werdener TB im Fernduell und im direkten Aufeinandertreffen noch um den Klassenerhalt oder die Abstiegsrelegation kämpfen.

Bezirksklasse, Damen: Remscheider TV III - ASV Wuppertal 3:2 (25:21, 25:19, 16:25, 12:25, 15:10) - Durch den Sieg über den Tabellenzweiten festigte der RTV seinen dritten Platz und verbaute dem ASV den direkten Aufstieg. Erst nach der 2:0-Führung mussten die RTV-Frauen etwas mit den Kräften haushalten, überstanden diese Phase aber und konnte danach wieder an ihr druckvolles und variables Spiel der ersten beiden Sätze anknüpfen.

(RP)