1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid
  4. Bergischer Sport

Handball: Bergische Panther zahlen beim "Pirates Cup" Lehrgeld

Handball : Bergische Panther zahlen beim "Pirates Cup" Lehrgeld

Handball: Der Oberligist wird in Leichlingen Letzter.

Gegen den ASV Hamm-Westfalen war beim 11. "Pirates Cup" des Drittligisten Leichlinger TV kein Kraut gewachsen: Der Zweitligist sicherte sich souverän den Wanderpokal der Stadtwerke Leichlingen. Das Endspiel gewannen die favorisierten Westfalen quasi im Vorbeigehen mit 22:15 (13:11) gegen den Drittligisten TV Korschenbroich. Auf dem letzten Platz landeten bei der Traditionsveranstaltung die im vergangenen Jahr noch drittplatzierten Oberliga-Handballer der Bergischen Panther, denen anscheinend das anstrengende Fitnesstraining der vergangenen Wochen noch in den Knochen steckte.

Das zudem stark ersatzgeschwächte Team um Spielertrainer Ceven Klatt musste mit Philipp Hattig (Schulterprobleme), Peter Dreesen und Denis Jörgens (beide im Urlaub), sowie Mathias Fuchs (beruflich verhindert) und Torhüter Nijaz Boskailo (Fußverletzung) auf zahlreiche Stammspieler verzichten. Die Folge waren drei deutliche Niederlagen in der Gruppenphase. Am Freitag setzte es zum Turnierauftakt eine klare 15:21 (9:13)-Pleite gegen den späteren Finalteilnehmer Korschenbroich. Am Samstag zogen die Panther dann mit 8:21 (5:12) gegen Hamm-Westfalen und mit 13:17 (8:8) gegen den Drittligisten VfL Gladbeck den Kürzeren.

Dramatisch wurde es für den Oberligisten bei den Platzierungsspielen am Sonntag. Die Bergischen trafen in der Partie um den siebten Platz auf den Mittelrhein-Oberligisten Pulheimer SC. Nach der regulären Spielzeit stand es 16:16. Die Pulheimer behielten im Siebenmeterwerfen knapp mit 19:18 die Oberhand, weil ausgerechnet Panther-Coach Klatt scheiterte.

Der Übungsleiter ärgerte sich aber nur kurz über seinen Fehlwurf. Er freute sich stattdessen über eine "tolle Veranstaltung" in Leichlingen: "Das Turnier war hervorragend organisiert. Ich bin unheimlich froh, dass wir wieder eingeladen worden sind. Wir haben uns mit starken Teams gemessen und dazugelernt. In den kommenden Wochen werden wir nun am taktischen Feinschliff arbeiten."

(zet)