1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid
  4. Bergischer Sport

Fußball: Absteiger-Flut in der kommenden Fußball-Saison

Fußball : Absteiger-Flut in der kommenden Fußball-Saison

Aus den Bezirksligen sollen in der Spielzeit 2014/15 bis zu sieben, aus den Landesligen bis zu sechs Teams absteigen.

Die Mannschaften im Fußballverband Niederrhein (FVN) müssen sich in der kommenden Saison auf ein Hauen und Stechen um den Klassenerhalt einrichten. Der BM liegt ein Papier vor, nach denen beispielsweise die Zahl der Bezirksligen in der Saison 2014/15 von aktuell neun auf sieben über einen erhöhten Abstieg reduziert wird.

In der Spielzeit 2013/14, in der noch in acht Bezirksliga-Gruppen gekickt werden soll, würde das bedeuten, dass aus einer Gruppe mit 17 Mannschaften sechs Teams in die Kreisliga A absteigen müssten. Aus einer 18 Teams umfassenden Gruppe müssten sogar die letzten sieben Mannschaften den Weg nach unten antreten. Nicht gerade rosige Aussichten für die Vertreter aus dem Kreis Remscheid, von denen aktuell fünf der sechs Teams in der Gruppe 2 vom Abstieg bedroht sind.

Auch die Landesligen werden nach den Planungen ihr Gesicht deutlich verändern. In der Saison 2013/14 sollen die drei Gruppen auf 42 Mannschaften (jetzt 48) "abgespielt" werden, wie es im FVN-Verwaltungsdeutsch heißt. Bedeutet: Um in der Spielzeit 2014/15 nur noch 14 Teams pro Gruppe zu haben, müssen in der kommenden Meisterschaftsrunde mindestens 15 Mannschaften, also fünf pro Gruppe, absteigen. Maximal können es (je nachdem, wer aus den oberen Ligen absteigt) auch die jeweils letzten sechs Teams sein — plus zwei weitere dann noch zu ermittelnde Klubs.

Konstant bleibt dagegen das Kontingent der Mannschaften, die aus dem Kreis Remscheid in die Bezirksliga aufsteigen dürfen. In diesen Genuss kommt in den nächsten Jahren nur jeweils ein Klub.

Meisterschaftsbeginn für die Amateurklubs in der Saison 2013/14 ist übrigens am 24./25. August. Stehen keine Nachholspiele an, wird am 7./8. Dezember letztmals um Punkte gespielt. Wiederbeginn der Saison wäre am 22./23. Februar (17er- und 18er-Gruppen) beziehungsweise am 8. März (16er-Gruppen).

(RP)