Remscheid: Spektakuläre Sport-Show

Remscheid: Spektakuläre Sport-Show

Endspurt vor der "Nacht des Sports": Bis Mittwoch können die Sportler des Jahres gewählt werden. Wer mit den Siegern feiern und ein attraktives Programm im Teo Otto Theater erleben möchte, sollte bald eine Karte kaufen.

Remscheids Sportlerwahl biegt auf die Zielgerade ein: Nur noch bis Mittwoch haben die "Wahllokale" geöffnet, dann stehen Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres 2009 fest. Sie werden am 26. März bei der von Stadt, Sportbund und Bergischer Morgenpost präsentierten "Nacht des Sports" im Teo Otto Theater ausgezeichnet.

Nach den bisher vom Sportbund Remscheid ausgewerteten Stimmen zeichnet sich ein etwas überraschendes Zwischenergebnis ab. In den jeweiligen Kategorien gibt es zwar offenkundig Favoriten. "Aber nach dem jetzigen Stand hat noch keiner eine sichere Mehrheit. Das Rennen ist noch offen", sagt Geschäftsführerin Daniela Hannemann: "Ein Grund mehr, noch schnell im Internet oder per Wahlcoupon abzustimmen."

Ein guter Grund, die "Nacht des Sports" zu besuchen, ist immer auch das Programm, in das die Ehrungen eingebettet sind. Und das verspricht dieses Mal besonders spektakulär zu werden. Ein Garant dafür ist beispielsweise das von Larissa Gödecke betreute Nachwuchs-Showteam der Artistic Jumpers. Die einstigen "Mini-Jumpers" waren schon bei der Erstauflage der Sportlerehrung im neuen Gewand 2001 dabei. Jetzt schließt sich der Kreis. Gezeigt wird ein Programm, mit dem die Jumpers 2009 bei den "Tuju-Stars", einem bundesweiten Wettbewerb des Deutschen Turnerbundes für jugendliche Showgruppen, Platz vier belegten.

  • Remscheid : Damen-Wahl

Parkour-Sportler und Trommler

Mit Spannung erwartet werden "The Blackrunners". Eigentlich in Breckerfeld zu Hause, haben die Parkour-Sportler inzwischen eine Filiale beim Goldenberger TV gegründet und vermitteln auch im Bergischen die Kunst, mit spektakulären Sprüngen und Flugeinlagen über Alltagshindernisse die Grenzen der Schwerkraft auszuloten. Grenzen überwindet auch die "Blaumanngruppe". In Anlehnung an die "Blue Man Group" aus den USA trommeln die Wermelskirchener, die der Musikschule angeschlossen sind, vorwiegend auf Gegenständen aus dem Baumarkt. Wie daraus Musik wird, demonstriert die Gruppe unter der Leitung von Jens Mayland und Thomas Kinzel bei der "Nacht des Sports".

Damit nicht genug: Für Unterhaltung sorgt auch der kleine Chor des MGV Germania, der unter der Leitung von Jürgen Kohlgrüber "leicht, locker und lustig" (Vorsitzender Paul-Jürgen Sauer) daherkommt. Gleiches gilt für die Tanzgruppe der Rot-Blauen Funken, bei der längst nicht nur das Mariechen über die Bühne getragen wird. Und zum Warmmachen und Mitwippen nehmen die "Good Time Jazz Five" die Zuschauer mit auf einige Abstecher ins Dixieland.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Remscheider Sportlerwahl 2010: Die nominierten Mannschaften

(RP)