Schulausbau in Remscheid Mehr Planungssicherheit wäre wünschenswert

Meinung | Remscheid · Dass die aktuelle Ungewissheit über die Schulraum-Lösungen nach den Sommerferien Eltern und Lehrkräfte verärgert, ist verständlich. Doch nicht an allem trägt die Stadt schuld.

An Remscheider Schulen herrscht Platzmangel. Container sollen Raumkapazitäten schaffen.

An Remscheider Schulen herrscht Platzmangel. Container sollen Raumkapazitäten schaffen.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Jetzt noch schnell Zwischenlösungen auf die Beine zu stellen für den Schuljahresbeginn 2024/25 – da ist es kein Wunder, wenn sich einige Eltern sorgen, dass das knapp wird. Bläuen viele Eltern ihren Kindern doch stets ein, früh genug für die Klassenarbeit oder das Referat zu lernen. Hinter der Verwaltung stehen aber nun mal keine Eltern, die sagen können „Fang früh genug mit der Schulplanung an. Fang früh genug an, Alternativen zu suchen, wenn der Schulraum eng wird“.