Remscheid: Remscheiderin verletzt sich bei Unfall in Isselburg

Remscheid: Remscheiderin verletzt sich bei Unfall in Isselburg

Am Mittwochnachmittag kam es im nordrhein-westfälischen Isselburg zu einem Unfall, an dem der Polizei zufolge eine Remscheiderin beteiligt war. Gegen 17.10 Uhr befuhr die 47-Jährige die Millinger Straße in Richtung Empeler Straße (B 67). An der Kreuzung Millinger Straße/Empeler Straße bog sie nach links auf die Empeler Straße in Richtung Autobahn ab.

Dabei stieß sielaut Polizei mit einem 20-jährigen Autofahrer aus Rees zusammen. Bei der Kollision verletzten sich die 47-Jährige und der 20-Jährige leicht. Rettungskräfte brachten sie zur Behandlung in das Bocholter Krankenhaus. Der Schaden wird auf etwa 28.000 Euro geschätzt. Beide Wagen waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

(ots)