1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheider attackiert Kontrolleure in Schwelm

Remscheider festgenommen : Mann attackiert Kontrolleure in Schwelm

Am Samstagabend wurde eine Polizeistreife zum Bahnhof in Schwelm gerufen: Der Grund: ein randalierender Remscheider im Zug. Am Einsatzort trafen die Beamten auf zwei Kontrolleure (41 und 51 Jahre), die auf den 36-jährigen Randalierer aufmerksam machten.

Der Polizei zufolge griff der Mann die Kontrolleure an, als er seinen Fahrschein zeigen sollte. Beide wurden dabei leicht verletzt. Als die Beamten eintrafen, befand sich der Randalierer noch im Zug. Augenscheinlich stand er unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen, berichtet die Polizei.

Da der Mann den Zug nicht freiwillig verlassen wollte, musste er unter Einsatz von „einfacher körperlicher Gewalt“ aus dem Zug herausgetragen werden. Dabei schlug und trat er nach den Beamten. Zwei Polizisten wurden leicht verletzt, blieben aber dienstfähig. Dem 36-Jährigen wurde im Polizeigewahrsam eine Blutprobe entnommen.

(red)