Gesundheit in Remscheid : 80 Remscheider positiv auf Coronavirus getestet

Mit einer Veränderung von 69 auf 80 Personen gibt es am Donnerstag einen prozentual deutlichen Sprung bei der Zahl der positiv auf das Coronairus getesteten Remscheider.

(hr) Das meldet das Gesundheitsamt. 33 Personen davon gelten inzwischen als genesen. 508 Verdachtsfälle befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne. Die Krankenhäuser behandeln vier Verdachtsfälle, einer davon liegt auf der Intensivstation. Dazu kommen sieben bereits positiv getestete Patienten. Drei davon werden intensivmedizinisch betreut.

Die Stadt weist darauf hin, dass in den Remscheider Krankenhäusern  auch Patienten aus anderen Städten behandelt werden. Wie viele Menschen in der Stadt tatsächlich das Virus in sich tragen, ist immer schwerer zu sagen. Die Dunkelziffer, so die Stadt, „dürfte deutlich höher sein“.

(hr)