1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Zwei Menschen bei Messerstecherei am Markt verletzt

Einsätze in Remscheid : Zwei Menschen bei Messerstecherei am Markt verletzt

Die Remscheider Polizei hatte am Freitagabend alle Hände voll zu tun: Erst wurde ein junger Mann im Bökerspark mit Machete und Schreckschusspistole bedroht, dann gab es eine Messerstecherei am Markt.

Gegen 18.40 Uhr wurden die Beamten zunächst zum Steinweg gerufen, weil drei Männer (24, 20 und 20) einen 17-Jährigen bedroht haben sollen, der flüchten konnte und unverletzt blieb. Die Polizisten konnten die Täter kurz darauf in Park-Nähe aufgreifen.

Um 23.40 Uhr ging es dann in der Innenstadt bei einer Auseinandersetzung zwischen acht Personen rund. Es kam der Polizei zufolge zu einer Messerstecherei. Die Folge: Zwei Personen (28 und 33 Jahre) mussten verletzt ins Sana-Klinikum gebracht werden. Der Täter ist flüchtig.

Erst am Dienstagabend hatte es eine Messerstecherei in der Nähe des Allee-Centers an der Konrad-Adenauer-Straße gegeben.

(red)