Kriminalität im Bergischen Land Wenn das Handy nicht mehr sicher ist

Remscheid · Cyberkrimelle sind erfinderisch. Auch Mobiltelefone sind vor ihnen nicht mehr sicher. „Smishing“ heißt die Masche, bei der Betrugsversuche via SMS laufen. Ein wachsendes Problem, das auch die Polizei im Städtedreieck beobachtet.

Eine Frau hält ein Smartphone in ihrer Hand, auf dessen Display eine Betrugs-SMS zu lesen ist.

Eine Frau hält ein Smartphone in ihrer Hand, auf dessen Display eine Betrugs-SMS zu lesen ist.

Foto: dpa/Wolf von Dewitz

Sie kommen als Paketbenachrichtigung daher oder als vermeintliche Voicemail. Harmlos wirkende Kurznachrichten auf dem Mobiltelefon, die es aber leider in sich haben: „Smishing“ heißt das Phänomen, das sich nach Angaben von Alexander Kresta, Sprecher der Polizei für Wuppertal, Remscheid und Solingen auch in Deutschland seit Ende 2020 ausbreitet.