Remscheid: Unbekannter schlägt Frau zu Boden

Angriff in Remscheid : Unbekannter schlägt Frau zu Boden

Mit dem Krankenwagen musste eine 39-jährige Frau ins Sana-Klinikum gefahren werden. Ein Unbekannter hatte sie auf der Emil-Nohl-Straße niedergeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine 39-jährige Frau ist in der Nacht zum Mittwoch von einem Unbekannten niedergeschlagen und verletzt worden. Nach Mitteilung der Polizei geschah die Tat zwischen Mitternacht und vier Uhr am Morgen. Genauere Angaben konnte das Opfer bisher nicht machen. Tatort sei der Bereich der Bushaltestelle „Carl-Klein-Straße" auf der Emil-Nohl-Straße gewesen. Dort soll der Täter die Frau zu Boden gestoßen haben. Es soll sie anschließend mehrfach auf den Kopf geschlagen haben. Nach den Schlägen flüchtete er. Das Opfer sei auf dem Weg zu dem von ihm getrennt lebenden Ehemann gewesen. Als dieser die Kopfverletzung bemerkte, rief er die Polizei. Die verletzte Frau musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus fahren Eine Personenbeschreibung des Unbekannten liegt nicht vor. Die Kriminalpolizei sucht daher dringend Zeugen des nächtlichen Vorfalls. Diese können sich unter der Rufnummer 0202/284-0 melden.

Mehr von RP ONLINE