Remscheid: Trio flüchtet nach Überfall mit Gold und Bargeld

Polizeieinsatz in Remscheid : Bewaffneter Überfall: Trio flüchtet mit Gold und Bargeld

Auf der Eisenstraße in der Nähe des Obi-Marktes im Südbezirk haben am Mittwochabend gegen 19.25 Uhr bislang unbekannte Täter einen 54-Jährigen überfallen und einen Koffer mit Bargeld und Altgold erbeutet.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, stieg der Mann aus seinem Auto aus, als ihn plötzlich zwei Männer mit einer Schusswaffe bedrohten und die Herausgabe seiner Tasche forderten. Der 54-Jährige kam der Aufforderung zunächst nicht nach, woraufhin einer der Männer mit einer Stange auf ihn einschlug.

Die Täter ergriffen einen Koffer von der Rückbank seines Autos und flüchteten in einem silbernen Fahrzeug in Richtung Lenneper Straße, welches ein dritter, ebenfalls unbekannter Mann steuerte. Die Ermittlungen zu dem Raub dauern an. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Mehr von RP ONLINE