Remscheid: Toter Mann im Morsbachtal gefunden

Suche in Waldgebiet: Toter Mann im Morsbachtal bei Remscheid gefunden

Die Polizei hat im Morsbachtal bei Remscheid eine männliche Leiche gefunden. Es wird vermutet, dass es sich um den vermissten Horst M. handelt.

Der Remscheider wird seit dem 26. September vermisst. Die Identität des Toten ist allerdings noch nicht endgültig geklärt. „Wir müssen zuerst mal eine Obduktion durchführen, um festzustellen, was die Todesursache ist“, sagt ein Polizeisprecher. Ob es ein Unglück war, ob Selbstmord oder gar ein Tötungsdelikt – das werde nun alles gerichtsmedizinisch untersucht.

Dass es sich um den 55-jährigen Vermissten handelt, legt der Fundort nahe. Horst M. wohnte ebenfalls im Morsbachtal. Nach Angaben der Polizei gab es mehrere Suchaktionen in dem Waldgebiet. Am Donnerstag hätten Polizisten einer Hundertschaft das Gelände durchkämmt. Dabei unterstützte sie ein Polizeihubschrauber.

  • Suche in Remscheid : Horst M. seit September vermisst - Wer kennt die Decke?

Da die Bergung sich sehr umfangreich gestaltete, musste die Polizei die Solinger Straße zeitweise sperren. Mit den Ergebnissen der Kriminalpolizei ist erst in einigen Tagen zu rechnen.

Mehr von RP ONLINE