Remscheid: Taxifahrerin bei Unfall verletzt

Remscheider Innenstadt : Taxifahrerin bei Unfall verletzt

Auf der Nordstraße gab’s am Mittwochnachmittag einen Unfall. Eine 60-jährige Taxifahrerin aus Velbert verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen und prallte gegen parkende Fahrzeuge.

Dabei wurden zwei Autos und ein Roller teils schwer beschädigt. Fahrerin und Passagiere hatten Glück im Unglück: Die Fahrzeuge beschädigten zwar ein Baugerüst, aber nicht so schwer, dass es einstürzte.

Die 60-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht, ihre Fahrgäste blieben unverletzt. Sachschaden: etwa 25.000 Euro.

(red)
Mehr von RP ONLINE