Vorfall in Remscheid Sparkassen-Mitarbeiterin verhindert Betrug

Remscheid · Mit ihrer Warnung vor einer neuen kriminellen Masche lag die Stadtsparkasse Anfang November goldrichtig: Denn einer aufmerksamen Mitarbeiterin ist es zu verdanken, dass am Freitag mutmaßliche Betrüger an einem Verbrechen gehindert werden konnten.

 Der Dame am Schalter kam eine Abhebung von 1000 Euro dubios vor.

Der Dame am Schalter kam eine Abhebung von 1000 Euro dubios vor.

Foto: Moll, Jürgen (jumo)

Vier tatverdächtige Personen konnten dank ihrer Umsicht ermittelt werden: „Wir werden uns bei der Kollegin erkenntlich zeigen“, drückt Sparkassensprecher Thomas Wingenbach seinen Dank aus.