Remscheid/Solingen: Unfälle bei Glatteis in Müngsten

Zwei Verletzte in Remscheid und Solingen : Sechs Autounfälle wegen Glatteis

Am frühen Morgen hat es an der Stadtgrenze zwischen Remscheid und Solingen gleich sechs Glatteis-Unfälle gegeben. Zwei Fahrer wurden leicht verletzt. Der Bereich Müngsten war gesperrt.

Um 5.14 Uhr ging die Unfallserie los: An der Solinger Straße krachten gleich fünf Autos ineinander. Bis 6.20 Uhr gab es fünf weitere Unfälle im Bereich der L74/Morsbachtal und der Solinger und Remscheider Straße.

Die Fahrer wurden wohl von der Glätte überrascht, wie die Polizei Wuppertal vermutet. Glücklicherweise blieb es weitestgehend bei Blechschäden, zwei Fahrer wurden leicht verletzt.

Die Straßen waren für die Unfallaufnahme gesperrt, die Autofahrer wurden umgeleitet. Die Polizei forderte Streufahrzeuge an. Die letzte Sperrung wurde um 9 Uhr aufgehoben.

(irz)
Mehr von RP ONLINE