1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Polizei verhaftet bewaffneten Dieb im Brückencenter

Einsatz in Remscheid : Polizei verhaftet bewaffneten Dieb im Brückencenter

Am Donnerstagabend ist es im Brückencenter zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Ordnern und einem 44 Jahre alten Mann gekommen. Der Polizei gelang es allerdings, die Lage zu beruhigen.

Grund für die Aufregung: Der Mann soll trotz Hausverbotes das Gebäude betreten und im Kaufland Kosmetikartikel geklaut haben.

Bei der Durchsuchung des Beschuldigten fanden die Beamten ein Beil. Sie überprüften die Personendaten und stellten fest, dass der Mann bis zum 31. März wegen einer nicht bezahlten Geldstrafe eine Freiheitsstrafe verbüßt hatte und wegen der Coronapandemie vorzeitig entlassen worden war. Daraufhin nahmen sie Kontakt zur Staatsanwaltschaft Wuppertal auf.

Von dort aus wurde die Festnahme des Beschuldigten und seine Vorführung vor dem Haftrichter angeordnet. Für den Fall einer Verurteilung wegen bewaffneten Diebstahls droht ihm eine Freiheitsstrafe zwischen sechs Monaten und zehn Jahren.

(red)